Das Jugendblasorchester im Überblick

Probentermine: Freitag, 17:00-18:30 Uhr im Proberaum des MV Eching (Untere Hauptstraße 14, Zugang über Kinderhort Wunderland, 2. OG)
Dirigent: Benedikt J. Migge
Orchesterstärke: ca. 30 MusikerInnen (die meisten davon zwischen 12 und 25 Jahre alt)

Level: Mittelstufe

Das Jugendblasorchester ist das musikalische Bindeglied zwischen Anfänger- und Blasorchester. Das dreißigköpfige Orchester gestaltet jedes Jahr zwei große Konzerte. Außerdem bestreiten die Jugendlichen bis zu sechs weitere Auftritte im Jahreslauf. In diesem Orchester sind vor allem Jugendliche und junge Erwachsene zuhause. Junggebliebene und musikalische Anfänger sind jedoch auch vertreten.

In 90-minütigen Proben erarbeiten die MusikerInnen jeden Freitag ein abwechslungsreiches Konzertprogramm. Vertieft wird die Probenarbeit mit jährlich zwei Probenwochenenden und geschulten Dozenten. In den Proben erforschen die MusikerInnen das instrumentale Zusammenspiel, Dynamik, Agogik, Intonation und Klanggestaltung. Workshops, Fortbildungen und gemeinsame Unternehmungen runden das musikalische Beisammensein ab. Das Repertoire des Orchesters reicht von symphonischer Blasmusik über traditionelle Musik und Filmmusik bis hin zu Rock und Pop.

Das Orchester besteht aus Piccoloflöte, Querflöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Bassklarinette, Alt-, Tenor und Baritonsaxophon, Trompete, Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn, Bariton, Euphonium, Posaune, Tuba, E-Bass, Kontrabass, Drumset, Percussion und Pauke.